Widerrufsrecht

Da es sich um eine Reward Based Crowdfunding Kampagne handelt, besteht kein gesetzliches Widerrufsrecht für Unterstützer gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Bei einer Reward Based Crowdfunding Kampagne leisten Unterstützer freiwillig Geldbeiträge, um ein Projekt zu unterstützen, und erhalten im Gegenzug eine Belohnung oder ein Dankeschön. Es handelt sich nicht um einen klassischen Kaufvertrag, bei dem Waren oder Dienstleistungen erworben werden.

Das Fehlen eines gesetzlichen Widerrufsrechts bedeutet jedoch nicht, dass Unterstützer keinerlei Rechte haben. Der Anbieter verpflichtet sich, klare Informationen über die Kampagne, das Projekt und die angebotenen Belohnungen bereitzustellen. Es wird empfohlen, dass Unterstützer die Informationen und Bedingungen der Kampagne sorgfältig lesen und verstehen, bevor sie eine Unterstützung leisten. Bei Fragen oder Unklarheiten sollten Sie sich direkt an den Anbieter der Kampagne wenden.